Springe direkt zu: Hauptnavigation | Subnavigation | Inhaltsbereich | Suchfunktion

PresseNewsletterKontaktImpressumDMV

Fachgruppe Investitionsgütermarketing

Sie sind mit der Vermarktung von IndustriedienstleistungenKomponenten oder Investitionsgütern, vielleicht sogar weltweit befasst? Sie suchen die Möglichkeit, sich mit anderen Fachleuten auf diesen Gebieten auszutauschen und interessante Anregungen für Ihre eigene erfolgreiche Arbeit zu erhalten?

Die Fachgruppe Investitionsgütermarketing des Marketing-Club Dresden möchte genau hierfür die Plattform bieten. Damit spiegelt sich in unserem Clubleben die Situation der Wirtschaft Dresdens und seiner Region wider. Die Besonderheiten des Investitionsgüter-Marketing sollen so immer im Programm des Marketing-Clubs Dresden einen Platz erhalten.  

Als Bereicherung des normalen Clublebens gibt es darüber hinaus Veranstaltungen im kleinen Rahmen direkt bei Unternehmen aus dem Investitionsgüter-Geschäft. Eine anregende und für alle Beteiligtenfruchtbringende Diskussion zu speziellen Themen aus dem Investitionsgüter-Marketing wird dabei ganz groß geschrieben.  

Gern gesehen sind Gäste des Clubs, die die Themen unserer Veranstaltungen durch eigene Erfahrungen besonders bereichern können.  

Haben Sie Interesse? Melden Sie sich hier für unseren Veranstaltungsticker an.  

Auf Ihre e-Mails an Investmarketing mit Fragen oder Anregungen erhalten sie auf jeden Fall eine Antwort von unserem kleinen Team

Daniela Georgi, Thomas Menzel und Jens Vogt.

Veranstaltungshinweise zum Thema Industriedesign

FOKUS DESIGN

Veranstaltungsreihe Industrie, Kultur & Kommunikation der IHK Dresden 

Dienstag, dem 23. April 2013 um 16.00 Uhr im Technisches Museum der Bandweberei,
Schulstraße 2 in 01900 Großröhrsdorf.

Gutes Design spielt bei der Entwicklung und Vermarktung von neuen Produkten eine ganz wesentliche Rolle. Indem sich viele Erzeugnisse unterschiedlichster Hersteller sowohl in ihren technischen Eigenschaften als auch in ihrem Preisniveau kaum noch voneinander unterscheiden lassen, wird die gestalterische Leistung zu einem ausschlaggebenden Faktor für eine Kaufentscheidung. Im Konsumgüterbereich seit Jahren praktiziert, gewinnt Design bei Investitionsgütern zunehmend an Bedeutung. Somit wird Industriedesign immer mehr zu einem wichtigen Kriterium bei der wirtschaftlichen Verwertung von Innovationen.

Unter anderem sprechen und diskutieren:

  • Prof. Gerd Flohr | Prodekan HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • Sebastian Wolfram | WOLFRAM Design/Engineering

Die Moderation übernimmt Dr. Peter Baumann | Referent Technologie, Innovation, Sachverständigenwesen IHK Dresden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnahmebestätigung bis zum Montag, 18. April 2013 erforderlich. 

Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine kurzfristige Rückmeldung.
(Lydia Braun, Tel. 03591-351303, braun.lydia@dresden.ihk.de)

Laden Sie sich die Einladung der IHK Dresden zur Veranstaltungsreihe "Industrie, Kultur und Kommunikation" als PF herunter.

„Schutzmöglichkeiten für Industriedesign"

Veranstaltung des Arbeitskreises Patente - Recht - Steuern des Silicon Saxony e.V. 

Mittwoch, den 24. April 2013 um 8:00 Uhr in Raum 401, Haus D, TechnologieZentrum Dresden Nord

Die ästhetische Gestaltung von Produkten ist heute maßgeblicher Bestandteil der auf Absatzförderung gerichteten Entwicklungsstrategie eines jeden erfolgreichen Unternehmens. In einer Welt schnelllebigen Konsums tritt das Design eines Erzeugnisses in seiner Bedeutung für die Vermarktungsfähigkeit auf eine Ebene mit denjenigen Merkmalen, die ihm einen technologischen Marktvorsprung verschaffen. Längst kommunizieren innovative Marktteilnehmer auch über die äußere Form ihrer Produkte mit dem Kunden und binden Designaspekte unmittelbar in den Aufbau des beständigen Marken- und Imageaufbaues ein.

Unser Referent, Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Hoffmann, wird in unserer Veranstaltung Möglichkeiten aufzeigen, diesen wichtigen Leistungsaspekt gegen Nachahmung oder Verwässerung zu schützen. Insbesondere wird das Geschmacksmuster als die wohl wichtigste Schutzmöglichkeit vorgestellt.

Teilnahmebestätigung bis zum Montag, 22. April 2013 erforderlich.

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungstipps

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten regelmäßig Informationen zu aktuellen Veranstaltungen.

Zur Registrierung für den Newsletter müssen alle mit * markierten Felder ausgefüllt werden.

Anrede*