©2023 Marketing-Club Dresden e. V.
Dialog zwischen Marketingfachleuten im Gebiet der Landesdirektion Dresden

TikTok im Marketing-Zeitalter

TikTok ist nur eine Plattform für die Generation Z und Katzenvideos? Jetzt wissen wir es besser! Bei unserem gestrigen Clubabend zum Thema „Marketing im TikTok-Zeitalter“ im Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden haben uns Florian Kneffel und Florian Arndt in die Welt der weltweit beliebtesten Plattform entführt. Mit über 21 Mio. Nutzer*innen in Deutschland sind nicht nur die Digital Natives auf TikTiok vertreten. Von Gen Z bis zum Silver Surfer, jeder konsumiert die Kurzvideos oder ist selbst Content Creator.

Florian und Florian haben uns anhand von Beispielen gezeigt, wie Marken durch eine Präsenz auf TikTok profitieren können, selbst wenn sie daran gar keinen Anteil haben. Wir sagen nur #PinkDrink und #OceanSpray. Ob gut platzierte Markenbotschaften oder zufällige Markensichtbarkeit, auf TikTok kann alles zum Trend werden. Wir haben allerdings gelernt: etwas Glück gehört auch dazu.

Neben den Möglichkeiten und #bestcases von TikTok gab es Einblicke in die Reichweiten anderer Plattformen. So wurde zum Beispiel schnell klar, der WhatsApp Status wird von vielen unterschätzt und die SoMe-App BeReal ist aktuell sehr beliebt, da dort #Authentizität an erster Stelle steht.

Wir danken unseren beiden Referenten für die interessanten und unterhaltsamen Vorträge und auch unseren Mitgliedern für den netzwerkbereichernden Abend mit vielen neuen Gesichtern. Einen Ausblick für 2023 gab Frank Kebbekus : Die Mitgliedszahlen steigen und die nächsten Veranstaltungen stehen schon in den Startlöchern. Also auch im nächsten Jahr sind wir wieder mit viel Leidenschaft und Engagement für den Marketing-Club Dresden dabei. Ein Dank gilt außerdem dem Kempinski für die Organisation unseres letzten Clubabends, bevor sich das Hotel in die Umbauphase verabschiedet.

Hier geht´s zum Download der Präsentation von Florian Arndt: www.sons-of.de/tiktok-vortrag