Dialog zwischen Marketingfachleuten im Gebiet der Landesdirektion Dresden

23. Dresdner Marketing-Preis 2017

Mit dem 23. Marketing-Preis zeichnete der Marketing-Club Dresden am Donnerstag Abend (30.11.2017) die Dresdner Verkehrsbetriebe für ihre aktuelle ABO-Kampagne aus. Den erst zum zweiten Mal vom Club vergebenen Preis für Leistungen einer Werbeagentur erhielt die Dresdner Agentur xport communication für den Websiterelaunch des Hostels superbude in Hamburg.

Die Plakate sollen für „positive Verstörtheit“ sorgen, so das Konzept der kreativen Köpfe in der DVB AG. Großformatig sind, in der Optik der Straßenbahn-Sitzbezüge, Worte wie „ESEL“, „HUPE“, SIPPE“ und „UMME“ zu lesen, unter anderem auf Plakaten, Postkarten und einer Landing Page. Auch im Radio sind entsprechende Spots zu hören. Die Kampagne informiert – bei näherem Hinsehen – über teils unbekannte Vorteile des Abonnements. „Überraschend, gewinnend, durchdacht und erfolgreich:
Die DVB zeigt mit Ihrer Kampagne eindrucksvoll, wie es gelingt, die eigene Marke wirksam aufzufrischen – auch indem sie den bestehenden Kunden die notwendige Aufmerksamkeit widmet.“ so der Vorsitzende der Jury, Prof. Dr. Lutz Hagen vom Institut für Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden. Dafür hat die Jury des Marketing-Clubs Dresden den diesjährigen Marketing-Preis vergeben, der am Abend des 30.11. im ausverkauften Saal vor 250 Gästen im Dresden Hilton überreicht wurde. Ebenfalls im Finale waren der Radebeuler Hersteller von Druckmaschinen KBASheetfed Solutions AG & Co. KG mit seiner B2B Kampagne zur Vermarktung der Halbformat-Druckmaschinen sowie Vier Vogel Pils für seinen Markenauftritt unter anderem in Form der HORST Vier Vogel Bar.

Katrin Hoppe, Leiterin Marktbearbeitung und Kommunikation der DVB AG:

„Wir freuen uns sehr über diesen Preis, das macht uns stolz auf unsere Arbeit, zumal die Idee in Eigenproduktion entstanden ist und das Marketing der DVB mutiger macht.“

Den erst zum zweiten Mal verliehenen diesjährigen Agentur-Preis des Marketing-Clubs erhielt die Dresdner Agentur xport communication für superbude.de für die völlig neu überarbeitete Website des gleichnamigen Hamburger Hostels. Die Agentur ist spezialisiert auf Websites von Hotels, die die Zahl der Direktbucher erhöhen.

„Mit dem Vertrauen des Kunden im Rücken konnte sich das xport Team austoben und den Online-Auftritt mit Leidenschaft zu einer wahren Vertriebsmaschine weiterentwickeln“, so Jurorin Annett Stang.

„Gutes Marketing ist eine gesunde Sache“, weiß der Präsident des Marketing-Clubs und Hauptgeschäftsführer der BARMER Dresden, Frank Kebbekus, „mittelbar oder unmittelbar zahlen sich Investitionen ins Marketing aus. Deshalb sind auch alle Träger unseres bereits im 23. Jahr vergebenen Preises auch heute noch erfolgreich am Markt.“