Dialog zwischen Marketingfachleuten im Gebiet der Landesdirektion Dresden

HelloFresh gewinnt Deutschen Marketing-Preis 2021

Am Abend des 15. Dezember 2021 fand die digitale Preisverleihung statt, moderiert von Jan Leiskau, Geschäftsführer Solutions by HANDELSBLATT MEDIA GROUP und DMV-Präsident Dr. Ralf E. Strauß aus den Handelsblatt-Studios in Düsseldorf.
Das Unternehmen HelloFresh Deutschland SE & Co. KG konnte die 24-köpfige Jury am Ende überzeugen. Aus den vielen sehr guten Einreichungen hatten es zehn Unternehmen ins Finale geschafft und ihre Marketing Cases am 15. Dezember tagsüber vor der Jury präsentiert (digital). Diese hatte nach intensiven Diskussionen ein einstimmiges Votum abgegeben. Obwohl die Cases teilweise nah beieinanderlagen, konnte sich HelloFresh schließlich gegen die anderen hochkarätigen Finalisten wie Aldi Süd, R+V Versicherung, Flaschenpost oder BioNTech durchsetzen.
Laudator und Jurymitglied Ulrich Klenke (Deutsche Telekom AG) stellte heraus, was die Jury bei HelloFresh schließlich besonders überzeugt hat. So habe das Unternehmen ein deutsches Produkt geschaffen, das in der Welt geschätzt wird. HelloFresh hat ein Geschäftsmodell entwickelt, das so nah und schlau am Kundenverhalten gedacht ist, dabei ethisch sauber, umweltfreundlich, sozial und ausgewogen ist und es sogar schafft, die Essgewohnheiten der Amerikaner zu beeinflussen. Auch die Bewertung an der Börse spricht hier eine eindeutige Sprache.

🎞️ Sie können sich die Preisverleihung vom 15. Dezember hier noch einmal ansehen.

Wie bereits letztes Jahr mit dem Gewinner AboutYou wird es auch 2022 eine Veranstaltung mit dem diesjährigen Sieger geben. Wir informieren Sie hier rechtzeitig zu Format und Termin.